Wenn
es
noch nie jemand
gesagt,
geschrieben,
gedacht.

Denk
schreib
sag
ich es heute:
Es tut so gut, dass es dich gibt,
du da bist
für mich.
Die Welt braucht dich,
so wie ich dich.
Wie du bist, siehst, hilfst, schenkst, lebst, gibst, liebst wieder aufhilfst.
Leidenschaftlich mit einem Lächeln im Gesicht.
Weder zu jung.
Nie zu alt.

Gebraucht.
Zur richtigen Zeit,
im passenden Moment,
bist du da,
einfach da,
ohne viel Worte und Gedöns.

Gibst was du hast,
ich brauch,
perfekter Moment.

Das bleibt mir im Sinn,
die Koffer gepackt,
daheim ich wieder bin.
Bis wir im Oktober
uns am neuen
Hochschulsnackautomat
wiedersehen.
Weil ein Wunsch
immer möglich ist.

Und du okay bist,
so
wie du bist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.